Das Adiemus Guitar Duo ist ein junges und modernes Gitarrenduo, das David Ropertz und Timo Schlegel gegründet haben. Besonders ist das harmonische und intuitive Musizieren. Dabei brauchen die Musiker keine Worte, um sich zu verstehen - ihnen reichen die Klänge der zwölf Saiten ihrer Gitarren.

Das Adiemus Guitar Duo kommt ohne Worte aus. Daher auch der Name: Karl Jenkins komponierte 1994 das Lied Adiemus, das ohne sinngebende Worte funktionieren sollte. Es geht um die Wirkung der Musik und die Verbindung von Menschen ohne Worte.

Die Musik des Duos zeichnet sich durch warme, harmonische, melancholische, beruhigende und temperamentvolle Klänge aus. Dabei bedienen sich die beiden Musiker einem breiten musikalischen Spektrum, das aus unterschiedlichen Genres stammt. So arrangieren die Gitarristen nicht nur Kunstmusik aus vergangenen Zeiten für ihr besonderes Repertoire, sondern präsentieren ihren Zuhörern auch Klänge aus jüngeren Zeiten. Gerade diese Verbindung macht das Duo so einzigartig, da es viele Facetten zeigen kann.

Über Timo

Timo wurde in Detmold geboren und begann nach seinem Abitur sein Musikstudium (Hauptfach klassische Gitarre) an derHochschule für Musik Detmold und der Universität Paderborn. Seit seiner Lehramtsausbildung in den Fächern Musik, Geschichte und Deutsch arbeitet Timo an allgemeinbildenden Schulen und leitet die Musikwerkstatt Detmold. Beim Adiemus Guitar Duo ist Timo vorwiegend für die Organisation zuständig.

Über David

David wurde in Aachen geboren und studierte an der Robert-Schumann-Hochschule und dem Institut für Musik und Medien in Düsseldorf Musik und Medien mit dem Hauptfach klassische Gitarre und den Schwerpunkten „Musikproduktion“ und „klassische Musikaufnahme“. Seit seinem Abschluss ist er als freiberuflicher Musikproduzent, Tonmeister und Gitarrist unterwegs. David ist beim Adiemus Guitar Duo vorwiegend für die musikalische Leitung zuständig.